Etz - Hobby.jpg

INGENIEUR FÜR MATERIAL- UND PRODUKTENTWICKLUNG (B.Eng.), WIRTSCHAFTSINGENIEUR (M.Sc.)

PHILIPP ETZ

DEUTSCHER PATENTANWALT, EUROPEAN PATENT ATTORNEY, EUROPEAN TRADEMARK AND DESIGN ATTORNEY


Tätig auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes seit 2012

Universität: Frankfurt University of Applied Sciences / Technische Universität Dresden

Praktische Erfahrung: Maschinenbau, Biomechanik.

Technikgebiete: Spritzgießtechnik, Fahrzeugtechnik, Baustofftechnologie, Biomechanik, allgemeine Mechanik, Fertigungstechnik, Medizintechnik.

Mitgliedschaften: FICPI

"Seit meiner ersten Kamera hat mich die Möglichkeit fasziniert, Stimmungen und Emotionen in Fotos zu konservieren. Da sind es die manchmal kreischenden Farben, wenn es heiß hergeht. Manchmal aber sind es auch die leisen Schwarz-Weiß-Töne, wenn Farben zu geschwätzig sind. Gerade wenn ein Foto auch handwerklich gut gemacht ist, kann es zur lebendigen Erinnerung werden. Den Zauber jedes Augenblicks gibt es jedoch nur einmal, denn Authentisches lässt sich nicht wiederholen. Vorbereitung, Genauigkeit, Aufmerksamkeit und Antizipation helfen mir bei der Suche nach den entscheidenden Nuancen. Manchmal muss man dafür auch mal eine andere Perspektive einnehmen. Diese Aspekte gelten gleichermaßen für mich als Fotografierender auf einer Hochzeit wie als Patentanwalt im Mandanteninteresse."