Portrait Dr. Sabine Kossak

Diplom-Chemikerin

Dr. Sabine Kossak

Deutsche Patentanwältin, European Patent Attorney,
European Trademark and Design Attorney


Tätig auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes seit 2000

Universität: Universität-Gesamthochschule Paderborn / Universität Hamburg

Praktische Erfahrungen: Polymerisationstechnik, Reaktionskalorimetrie von Polymerisationen; Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der Lösungspolymerisation von Automobildecklacken einschließlich Modellierung der Polymerisationsabläufe und Strömungsverhalten (CFD); Naturstoffisolation und Synthese; Praktikum Dreharbeiten und Fräsarbeiten in metallverarbeitendem Betrieb

Technikgebiete: Chemie, Verfahrenstechnik, Kunststoffverarbeitung, Pharmazie, Medizintechnik, Maschinenbau, allgemeine Mechanik

Mitgliedschaften: GRUR, AIPPI, VPP

„Wenn ich als Kind meinen Vater in die Werkhallen begleiten durfte, habe ich mit großen runden Augen die vielen Maschinen und Produktionsabläufe bestaunt, egal ob Fräsmaschine oder Schweißroboter. Noch heute fasziniert mich der Entstehungsprozess einer Erfindung vom kleinen Molekül bis zum großtechnischen Verfahren. Als Patentanwältin ist diese Faszination Teil meiner täglichen Arbeit, besonders wenn ich wieder eine neue Entwicklung begleiten kann.

In meiner Freizeit praktiziere ich die chinesische Kampfkunst Tai Chi Chuan. Konzentration und Fokus sind notwendig, um die Bewegungen beim Tai Chi richtig auszuführen, besonders bei den Waffenformen. Die Fähigkeit sich zu fokussieren und zu konzentrieren, hilft mir bei der Arbeit für meine Mandanten, auch wenn es stürmisch wird, was in meiner schönen Stadt Hamburg häufiger vorkommt.“